Branding

Der Schweizer Arzt und Aids-Pionier Ruedi Lüthy rettet Leben, indem er HIV-Positive in Simbabwe mit Präventionsmedikamenten versorgt. Sinnstiftend, die Corporate Identity für seine Organisation zu entwickeln.
Die Ruedi Lüthy Foundation hat ihre Klinik 2003 in Harare aufgebaut.
In einer Region der Welt, die die höchste Aidsrate aufweist.
Für alle Kommunikationsmitteln gilt es, kostensensitiv zu arbeiten.
So kommt die Broschüre zum Beispiel dank ihrem modularen Einlagesystem jahrelang in Einsatz.
Bagat ist ein Zappelphilipp. Bagat hat keinen festen Spielort.
Bagat ist das mobile Theater im rätoromanischen Sprachraum.
Die Idee für den Schriftzug des mobilen Theaters ist ein Band, das gefaltet in jeder
Anwendung in Bewegung bleibt.
Das Stellennetz lässt seinen visuellen Auftritt zum Jubiläum «30 Jahre Zürcher Fachstelle für Arbeitsintegration» neu konzipieren.
Die Corporate Identity sieht für die drei Standbeine Beratung, Bildung & Coaching
sowie Vermittlung jeweils eine Farbe vor.
Das Stellennetz, das eine einzigartige Schnittstelle zwischen Unternehmen, Behörden
und Stellensuchenden ist, kommuniziert offen, lösungsorientiert und nahe
bei den Menschen.
Just: Good!
Erscheinungsbild für die Fotografin Désirée Good in Print und Online.
PS: Mein persönliches Lieblingsprojekt aus Goods Schaffen ist ihre Reportage «I want to be like Ray Misterio», für die sie bolivianische Ringkämpfer*innen bei ihren Siegen und Niederlagen begleitete.
Der Junior steht auf Grotesk, derweil der Senior auf Antiqua.
Um 180° gedreht funktioniert’s demokratisch für beide.
Wir teilen nicht nur das Atelier, wir teilen auch die Leidenschaft für Pink Panter. Corporate Identity für Mara Truog.
Trotz digitaler Höchstleistung, weiss Mara Truog um den Wert des Analogen und des Taktilen. So stempelt sie ihre Grusskarten mit Leidenschaft.

Albanese Grafik
Flüelastrasse 10
8048 Zürich

Telefon +41 43 366 97 62
ciao@albanese-grafik.ch